Markuskirche (Ev. Südstadtgemeinde)

Nr. 25

Auefeld, Richard-Wagner-Str. 6
Bus 25 - Feerenstr.Flucht, Vertreibung und dann?

18.00 Uhr
Chor der Auefeldschule

18.30 Uhr
Lesung aus dem Roman „Nirgendwo ist Poenichen“, Erika Mohs, Dr. Friedrich Block (Brückner-Kühner-Stiftung)

19.00 Uhr
Instrumental- und Vokalmusik, Ina Biesewig, Altblockflöte; Felix Krämer, Violoncello; Christina Kalb-Heck,
Orgel, Klavier; Christine Brinkmann, Sopran; Günter Werner, Bass-Bariton

20.00 Uhr
Flucht aus dem Paradies, die wahre Geschichte der ersten Familie spätmodern entschlüsselt, Norbert Lange / Ulrike Weinhold-Bottner

21.00 Uhr
Instrumentalmusik, Sara-Nußbaum-Haus

22.00 Uhr
Internationale Tänze zum Mitmachen

23.00 Uhr
Meditative Nachtmusik mit der Heinrich-Schütz-Orgel, O. Vogeltanz

18.00 - 23.00 Uhr
Ausstellung Flucht und Vertreibung im Konferraum mit Flüchtlingen aus dem Stadtteil in Zusammenarbeit mit dem Café Zuflucht, Imbiss und Getränke; Extra: Barrierefreier Zugang zur Kirche